Veranstaltungen 2018

13. Oktober 2018, Sonnabend,

Weltnaturerbe Grumsiner Forst (Führung Nordtour)

 

(Schutzzone 1 des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin)
Dr. Michael Luthardt (Forstwissenschaftler und Leiter des Kompetenzzentrum Forst Eberswalde) führt durch den wunderbaren Buchenwald und die Eiszeitlandschaft des Grumsiner Forsts, welcher als Unesco-Weltnaturerbe anerkannt wurde.
Die Wanderung mit Erläuterungen (ca. 6-8 km) wird ca. 3 Stunden dauern.
Festes Schuhwerk wird dringend empfohlen. Für Kaffee und Kuchen wird gesorgt. Besuch des Atelier Louisenhof ist eingeplant.

 

Anmeldung unter 03344-3002881 unbedingt erforderlich, da maximal 30 Teilnehmer.
Treff: 13:30 Uhr Informationszentrum an der Kirche, Altkünkendorfer Straße 19, 16278 Angermünde Ortsteil Altkünkendorf
Gebühren: Erwachsene 5 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 2,50 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

21. Oktober 2018, Sonntag,

Zum Dorf der Steinschläger (10 km) 

 

Elisabeth Seel und Hartmut Lindner vom Verein Die NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. laden heute zu einer Wanderung durch den herbstlichen Buchenwald von Chorin nach Senftenhütte ein.

 

Vom Bahnhof Chorin zu einigen aufgelassenen Steinabbaugruben in der Endmoräne führt uns der Weg vorbei an der Schmalspurbahntrasse, die die Abbaustellen mit dem damaligen Verladebahnhof verband, nach Senftenhütte, dem einstigen Glashütten- und Steinschlägerdorf. Festes Schuhwerk ist erforderlich. Kaffee und Kuchen in der Keramikscheune.

 

Rückkehr 17.30, so dass der Zug (RE-3 Richtung Berlin) um 17.41 noch erreicht werden kann. Um Anmeldung für die Wanderung unter 03344-3002881 wird gebeten.

 

Treff: 13:30 Uhr Vor dem Lindenblattbistro im Bahnhof Chorin, Bahnhofstraße 1, 16230 Chorin-Zentrum

 

Gebühren: Erwachsene 3 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,50 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

28. Oktober 2018, Sonntag,

Bötzseerundwanderung (10km)

 

Wiesen, Felder, oft weiden hier Kühe und Pferde. Nun geht´s am Ufer des herrlichen Bötzsees entlang. Rechts von uns steigt der Wald an, es duftet nach Harz, Moos, Blumen, von links umweht uns der Geruch nach Wasser, Schilf, Moder. Reizvolle Ausblicke auf den See garantiert. Hier gibt es noch Natur pur. Einer Sage nach soll der Bötzsee unendlich tief sein.
Kalte Strömungen gibt's, mitten im See.
Wir bitten für die Tour um Anmeldung unter 03344-3002881. Tourleiterin Manuela Grundmann.

 

Treff: 10:30 Uhr, Vor Hotel Seeschloss, Altlandsberger Chaussee 102, 15345 Eggersdorf

 

Gebühren: Erwachsene 3 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,50 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

 

31. Oktober 2018, Mittwoch,

Anna Liebenwaldt und die Brandfichte (Samhein/Halloweenwanderung)

 

Die NaturFreunde laden alle Kinder mit ihren Eltern und Großeltern zu einer besonderen Halloweenwanderung ein.

 

Ein kleiner NachtSpaziergang mit Lichtern und Geschichten über Samhein oder wie es heute heißt Halloween. Besonders eingegangen wird auf die Geschichte der letzten Hexenverbrennung bei Freienwalde an der Brandfichte. Ob Anna Liebenwaldt erscheinen wird?

 

Spaziergeschwindigkeit 2 km/h Ca. 2 Kilometer etwa 1,5 Stunden. Wanderleiter Wolfgang Bülow, Organisation Bernd Müller

 

Wir bitten um Anmeldung unter 03344-3002881.

 

Treff: 15:30 Uhr Bushaltestelle Waldstadt, am Sparrenbusch / Ecke Danckelmannstrasse 2 16259 Bad Freienwalde
Gebühren Erwachsene 2 Euro; ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber

 

1 Euro; Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V., Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

 

04. November 2018, Sonntag, Sonntag,

Wanderung um den Hellsee und das Lanker Schloss(7,1 km)

 

Vorbei am verschlafenen Schloss Lanke gehen wir durch den ehemaligen Schlosspark auf den Wanderweg um den Hellsee. Nach gut der Hälfte des Weges erreichen wir die NaturFreunde Hütte „Ulli Schmidt“ am Hellsee (12 Uhr). Hier erwarten uns bereits die NaturFreunde Hellmühle mit leckerer Bratwurst und Getränken. Gegen 13 Uhr begeben wir uns gestärkt auf die letzen 3 Kilometer bis wir gegen 14 Uhr Lanke erreichen. Evtl. kleine Schlossführung wird angefragt. Wanderleiterin ist Manuela Grundmann. Anmeldung unter 03344-3002881 erforderlich.

 

Treff: 10.30 Uhr Schloß Lanke, 16348 Wandlitz Ortsteil Lanke (großer Parkplatz im Ort bei Bushaltestelle)

 

Gebühren: Erwachsene 3 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,50 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland und Hellmühle e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

 

11. November 2018, Sonntag,

Es geschah an Sankt Martin…

 

16. Sagenhafte Wanderung in die Martinsnacht mit weißem Wassernix, Riesenlebensbaum, Kesselmoor und wilden Würsten

 

Heute geht es bereits zum 15. Mal in Folge auf eine sagenhafte Wanderung der besonderen Art. In dieser Nacht soll der weiße Wassernix auf dem Baasee erscheinen.

 

Durch das verwunschene Brunnental geht die Wanderung zum Teller. Weiter durch den Wald der 1000 Augen in die dunkle Schlucht am Kesselmoor, wo die Wilde Jagd die Nacht erwartet.Werden die Riesenlebensbäume erreicht, wird es wieder etwas heller. Der Baasee ist erreicht. Am Ilsetempel wird gemeinsam der Sage vom Köhlermädchen Ilse gelauscht. Um den See geht es vor bei an Brandenburgs höchstem Baum zur Waldschänke, wo der Wirt mit Wilden Würsten, Kuchen und anderen Leckereien wartet. Nach einer ausgiebigen Rast geht es auf den Siebenhügelweg vorbei am Wurstbaum zur Köhlerei, wo Kaffee und Kuchen angeboten werden. Gegen 17:00 Uhr erreichen wir wieder die Fachklinik. Hinweg 6 km/Rückweg 6 km. 3 km/h Wandergeschwindigkeit. Wanderleiter Corinna Gerber / Wolfgang Bülow Organisation Bernd Müller / Lothar Koch

 

Wir bitten um Anmeldung unter 03344-3002881.

 

Beginn: 10.00 Uhr Fachklinik Moorbad, Gesundbrunnenstraße 33, 16259 Bad Freienwalde

 

Gebühren: Erwachsene 3 Euro; ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,50 Euro; Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

 

 

25. November 2018, Sonntag,

Die Kapelle am Brunnental

 

Wanderleiterin Corinna Gerber lädt interessierte Gäste ein mit ihr die Brunnenberge auf 4 km gemütlich zu erkunden.

 

Am Brunnen erklärt Bernd Müller warum dies ein Wunschbrunnen ist und was unbedingt zu beachten ist um Unglücke zu vermeiden.

 

Über den Gustav-Schüler-Weg wird die Kapelle erreicht und ein herrlicher Blick erwartet die Gäste.

 

Auf dem Königin Luise Weg wird der Eichenhain erreicht mit dem Waldfriedhof. Hier gibt es eine interessante Sage zu einem Wurstbaum.

 

Weiter geht es zur Waldgaststätte Köhlerei mit Kaffeerast. Gestärkt geht es zusammen auf den Rückweg. Anmeldung unter 03344-3002881 erbeten.

 

Treff: 13.30 Uhr Kurmittelhaus, Gesundbrunnenstrasse 33, 16259 Bad Freienwalde

 

Gebühren: Erwachsene 3 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,50 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

 

 

26. Dezember 2018, Mittwoch, 2. Weihnachtsfeiertag

 

15. Weihnachtswanderung zu Lug ins Land, Wasserfall und Froschmaul
Die Wanderung führt uns bereits im 14. Jahrgang durch den Cöthener Urwald über die Berge zu Froschmaul und Lug ins Land. An der Park-Hütte im Park Carl von Jena Kaffeerast geplant. Rückweg zum Mon Choix. Wandergeschwindigkeit 3km/h. Ca. 2,5 Stunden.

 

Wanderleiter Wolfgang Bülow / Organisation Bernd Müller

 

Wir bitten um Anmeldung unter 03344-3002881 möglichst bis 24.12.
Treff: 13.30 Uhr Waldgaststätte Mon Choix, Cöthener Weg 4, 16259 Falkenberg
Gebühren: Erwachsene 3 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,50 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

 

 

31. Dezember 2018, Montag

 

15. Silvesterwanderung auf den höchsten Berg Ostbrandenburgs
Die Wanderung (14. Jahrgang) führt uns durch den herrlichen Winterwald auf den Semmelberg, dem höchsten Berg Ostbrandenburgs mit 158 m. Durch schönen Nadelbaumwald geht es zurück. 3 km/h Wandergeschwindigkeit. Ca. 2 Stunden. Kaffeerast eingeplant.

 

Wir bitten um Anmeldung unter 03344-3002881

 

Wanderleiter Corinna Gerber
Treff: 13.30 Uhr Forsthaus Bodenseichen an der B 158 bei 16259 Bad Freienwalde
Gebühren: Erwachsene 3 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,50 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

 

 

01. Januar 2019, Dienstag, Neujahr

 

Neujahrspaddeln in Oderberg
Gemeinsam in das neue Jahr starten. Dazu lädt die Sektion Kanu "Kanuverleih Oderberg" der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. unter Leitung von Karsten Förster am Neujahrstag ein. Geplant ist eine kleine Ausfahrt auf der alten Oder mit dem Kanu, Gemütlichkeit am Lagerfeuer mit Glühwein, Kaffee, Kuchen und Gegrilltem. Eintritt Frei.
Treff: 14.00 Uhr Kanu Verleih neben Schiff "Riesa", Herrmann-Seidel-Strasse 62, 16248 Oderberg

 

Kurzversion Wanderplan
Hier können sie die Kurzversion unseres aktuellen Wanderplanes herunterladen und ggf. ausdrucken
Wanderplan2018DruckAugustDezember.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.3 KB